Mario Kessler. Zionismus und internationale Arbeiterbewegung: 1897 bis 1933.

Biblioteca / 1990-1999

Mario Kessler. Zionismus und internationale Arbeiterbewegung: 1897 bis 1933.

Berlín: Akademie Verlag, 1994.

205 páginas.

Inhalt

Vorwort / Theodor Bergmann

Einleitung  

Erstes Kapitel

Entstehungsbedingungen, Charakter und Zielsetzungen des politischen Zionismus

1 – Antisemitismus und Zionismus

2 – Zionismus, britischer Imperialismus und die Araber Palästinas

Zweites Kapitel

Die jüdische Frage und die Auseinandersetzung mit dem Antisemitismus in der internationalen Arbeiterbewegung bis zum Ende des 19. Jahrhunderts

1 – Arbeiterbewegung und „post-emanzipatorischer“ Antisemitismus in Mittel- und West-europa

2 – Zur Entstehung der jüdischen Arbeiterbewegung in Osteuropa und ihrem Kampf gegen Antisemitismus und zaristische Herrschaft

Drittes Kapitel

Die internationale Arbeiterbewegung und der politische Zionismus 1897-1914

1 – Die Zionismus-Analysen mittel- und westeuropäischer Sozialdemokraten

2 – Die Auseinandersetzungen mit dem Zionismus in der osteuropäischen sozialistischen Bewegung

3 – Die Annäherungsversuche der sozialistischen Zionisten an die Zweite Internationale (1907-1911)

4 – Erste prozionistische Stimmen in der Zweiten Internationale: Der Beginn einer Zusammenarbeit von Zionisten mit rechten Sozialdemokraten

Viertes Kapitel

Zionismus und internationale Arbeiterbewegung zwischen Erstem Weltkrieg, revolutionärem Aufschwung und kapitalistischer Restauration 1914-1923

1 – Zionismus und internationale Arbeiterbewegung im Ersten Weltkrieg

2 – Zionismus und jüdische Arbeiterbewegung in Ost- und Mitteleuropa 1917-1920: Die Oktoberrevolution und ihre unmittelbaren Folgen

3 – Zionismus zwischen sozialdemokratischer und kommunistischer Bewegung: Die Anschlußbemühungen der linken Poale Zion an die Kommunistische Internationale 1920-1922

4 – Nationalismus und Internationalismus in der jüdischen Arbeiterbewegung in Palästina 1919-1923

Fünftes Kapitel

Die Positionen der Kommunistischen Internationale und der Sozialistischen Arbeiter-Internationale zum Zionismus 1923-1933

1 – Die Haltung der kommunistischen Bewegung zum Zionismus 1923-1928

2 – Die Sozialistische Arbeiter-Internationale und der Zionismus bis 1928

3 – Die Bewertung der palästinensischen Augustereignisse 1929 durch Komintern und SAI

4 – Zionismus und Arbeiterbewegung im Zeichen der faschistischen Gefahr 1930-1933

Zusammenfassung

Quellen- und Literaturverzeichnis

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada.